Facebook Twitter

My local Stöffche

memo begleitet die Markteinführung von "Born in the Wetterau". Das ist kein neues Buch von Andreas Meier, kein neuer Film von Caroline Link und kein neuer, erbarmungsloser Chart-Stürmer der Rodgau Monotones. „Born in the Wetterau - My local Stöffche“ ist ein neuer Apfelwein. Er kommt - na klar - aus der Wetterau, genauer aus dem kleinen Ostheim bei Butzbach von der Kelterei Müller. Vater des local Stöffches ist der bekennende Wetterau-Fan Kjetil Dahlhaus. Er gab dem Apfelwein seinen Namen. Die Mutter ist die Ostheimer Kelterei Müller. Sie kreierte auf Basis alter Familienrezepte diesen neuen, frischen Apfelwein. Es gibt ihn in pur, sauer- oder süß-gespritzt und mit Cola. memo sagt: "Lecker".

News

  • 20. September 2017

    Wir haben die Müllers Post relauncht. Nach 12 Jahren und 22 Ausgaben war es Zeit dem Kundenmagazin einen neuen Anstrich zu geben: Neue Aufmachung, neue Inhalte, aber alles 100 Prozent Kelterei [...]

    mehr...
  • 9. März 2017

    Die Gartensaison startet. Morgen öffnet die "Garten-Frühling-Lebensart" in Gießen, die erste von 13 Gartenereignissen aus dem Hause Evergreen. memo ist wieder dabei und begleitet alle [...]

    mehr...
  • 23. Februar 2017

    In Nackenheim geht es heute rund. Der Carneval-Verein Entenbrüder feiert die Weiberfastnacht mit einer SWR1 Night Fever Party. Die erste von insgesamt neun in diesem Frühjahr. memo macht [...]

    mehr...
Alle News anzeigen